Ohne Umwege zu Ihrem Kunden

STORY-TELLING 2.0

Früher waren Pressemitteilungen eine Mitteilung an die Presse. Diese Dokumente hatten einen fast heiligen Status in Sachen Form und Sprache, da man davon ausging, dass es einen bestimmten Fachjargon bedarf, weil die PR von Fachjournalisten verstanden werden sollte.

Image module

Alte Kisten

PRESSEARBEIT NACH ALTER SCHULE

Die Mitteilungen wurden versandt und man hoffte darauf, dass die Informationen auch veröffentlicht wurden. Nicht allzu selten war die Publikation vom Anzeigenbudget abhängig.

Ihre Kunden erfuhren also nur von dieser wichtigen Mitteilung, wenn die Presse darüber berichtete. Nur große und berühmte Marken können sich eventuell auf den Kanal der Presse beschränken. Wenn Sie jedoch nicht zu dieser auserwählten Gruppe zählen, jedoch interessante Informationen haben, dann verbreiten Sie sie selbst.

Spannende Wege

DIE ZEITEN HABEN SICH GEÄNDERT

Das Internet hat Öffentlichkeitsarbeit erst richtig öffentlich gemacht. Und noch besser. Social Networks wie Blogs, Twitter, Facebook, LinkedIn oder YouTube machen es möglich, Inhalte mit anderen Menschen zu teilen und unmittelbares Feedback zu bekommen. Sie treten also mit Ihren Kunden in direkten Kontakt und machen sie zu Ihren Fans.

Die neue PR Regel ist also ganz einfach: Präsenz in allen wichtigen Kanälen. Mit qualitativ hochwertigem Inhalt, damit Ihre Kunden erkennen, dass Sie „Ihr Handwerk“ verstehen. Und zwar am richtigen Ort und zum richtigen Zeitpunkt, wenn Ihre Kunden nach Antworten suchen. Dabei möchten wir Ihnen helfen.

Image module
Image module

Story Telling 2.0

ERZÄHLEN SIE IHRE GESCHICHTE

Lassen Sie uns gemeinsam die passenden Kanäle für Ihre Unternehmung herausfinden. Fangen Sie an, Ihre Geschichte zu erzählen. Und was noch besser ist: Lernen Sie kostengünstige und sehr effektive Werkzeuge in der Kommunikation kennen.

Haben Sie Lust, die Power des Webs zu nutzen, um Ihre Kunden in Eigenregie und direkt anzusprechen? Dann werfen Sie am besten gleich heute die alten PR Regeln über Bord und lassen sich von der Vielzahl an dynamischen Kommunikationsformen inspirieren.